Zimt Haselnuss Schnecken

Zimt Haselnuss Schnecken

Print Friendly, PDF & Email

ZUTATEN
für 12 Stück

Für den Teig:
50 g Butter
280 ml Haselnussdrink + 2 EL zum Bestreichen
500 g Mehl (Type 550)
1 Päckchen Trockenhefe
80 g Zucker

Für die Füllung:
50 g Butter
60 g gehobelte Haselnüsse
60 g Zucker
1 TL gemahlener Zimt
Außerdem: Mehl zum Ausrollen
Außerdem: Butter für die Form

 

ZUBEREITUNG

Zubereitungszeiten des Rezepts Zimt Haselnuss Schnecken:
Vorbereitungszeit: 35 min
Backzeit: 25 min
Teig-Geh-Zeit: 75 min

  1. Für den Hefeteig Rama mit dem Haselnussdrink in einem Topf erwärmen bis die Rama geschmolzen ist. Mehl, Trockenhefe, Zucker und lauwarmer Haselnussdrink mit den Knethacken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. Teig abgedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen.
  2. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche noch einmal mit den Händen durchkneten. Teig ca. 1 cm dick rechteckig ausrollen. Weiche Rama darauf verstreichen. Haselnussblättchen darüber verteilen. Zucker mit dem Zimt mischen und darüberstreuen.
  3. Den Boden einer Springform (28 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen. Springformrand einfetten. Teig von der langen Seite fest aufrollen. Teigrolle in 12 gleichgroße Stücke schneiden. Teigstücke mit etwas Abstand zueinander mit der Schnittfläche nach oben zeigend in die Springform setzen. Abgedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen.
  4. Teigschnecken mit restlichen Haselnussdrink bestreichen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft: 160 °C) ca. 25 Minuten backen. Haselnuss-Zimt-Schnecken Kuchen herausnehmen, kurz in der Form abkühlen lassen, herausnehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Bitte bewerten!
 

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei